2024

Projektwoche 3A

Zum Abschluss der Projektwoche fuhr die 3A in den Familypark nach St. Margarethen im Burgenland. Bei herrlichem Wetter konnten die Kinder die unterschiedlichsten Aktivitäten des Freizeitparks genießen.

Ausflug nach Carnuntum

Am 24.4. fuhren die 2a und die 2d in die Römerstadt Carnuntum. Sie ließen sich vom Wind und Regen die Laune nicht verderben und erkundeten mit Regenjacken und Schirmen gemeinsam die Stadt. Zum Aufwärmen ging es zwischendurch in die warmen Räume der Therme. Anschließend fuhren sie mit viel neuem Wissen und schönen Erfahrungen mit dem Zug zurück nach Wien.

Die 1a packt an

Sauberkeit rund um die Schule

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a haben in dieser Woche tatkräftig angepackt, um unser Schulgelände auf Vordermann zu bringen. Als erstes haben sie sich dem Schulgarten und dem Schulgelände gewidmet. Ihr Engagement hat auch ein Bewusstsein für Umweltschutz und Gemeinschaftsarbeit gefördert. Als nächsten Schritt haben sie sich vorgenommen, den Weg zur U-Bahn und das Gelände rund um die Schule sauberer und einladender zu gestalten. Mit Besen und Müllsäcken bewaffnet, werden sie in den kommenden Tagen auch diese Aufgabe bewältigen.

Besuch beim Imker

Die 3a war bei der Demeter-Imkerei APIZ in Königsbrunn. Neben einem kleinen Vortrag über die Einblicke ins Leben der Honigbiene und andere Bienenarten durften die Kinder der 3a auch aktiv werden – ein Bienenstock durfte geöffnet werden, Honigwaben wurden geerntet, welche sie im Anschluss selbst entdeckelten, schleudern und den gewonnen Honig abfüllten.
Wir möchten uns auch noch recht herzlich bei dem Imker Wolfgang Schmidt bedanken, der für unsere 3a Sponsoren auftreiben konnte, um dieser Klasse den Besuch in der Imkerei zu ermöglichen.

Naturhistorisches Museum mit der 1c

Bei einer Führung zum Thema Säugetiere 🦁🐒🦊haben wir viele wichtige Informationen zu den verschiedenen Tieren bekommen und im Anschluss konnten wir auch noch die Dinosaurier kennen lernen 🦖

LESEWOCHE

Von 18.3. bis 22.3. findet an unserer Schule eine Leseprojektwoche statt.

Alle Kinder in allen Schulstufen werden eigene Bücher oder Bücher aus unserer Bibliothek lesen.

Lesen hilft!  Es fördert die Fantasie und Vorstellungskraft, trainiert die kognitiven Fähigkeiten, vermittelt neues Wissen, stimuliert die Gehirnzellen, verbessert das Vokabular, die Konzentration und die emotionale Intelligenz.

Mitmachkonzert 1. Klassen – Rock4Kids 

Am 6.3.2024 bekamen wir Besuch von Herrn Alfred Wittenberger und seinem Kollegem.
Sie sind gemeinsam mit den Kindern der 1. Klassen durch die Musikgeschichte gereist. Mittelalter, Renaissance, Klassik, aber auch Walzer, Rock‘n‘Roll und Rock durften nicht fehlen!
Es wurde getanzt und gesungen. Für die Kinder und auch die Lehrer war es ein tolles Erlebnis!

Ausflug zum Planetarium🌍🌞💫

Die Klassen 1B und 1D gingen auf eine Reise durchs Universum…
Wir erforschten Weltraum, unsere Galaxie – die Milchstraße, die Planeten, lernten wie Tag und Nacht und die Jahreszeiten zustande kommen… ✨

Mauthausen

Im Rahmen des Geschichtsunterricht haben die vierten Klassen die Gedenkstätte Mauthausen besucht. Mit Fotos des Lageralltags und Zeichnungen der Überlebenden wurde den Schüler:innen diese grauenvolle Thematik auf sehr authentische Weise näher gebracht.

„Niemals vergessen“ lautet der Leitspruch zum Gedenken der zahlreichen NS-Opfer. „Niemals vergessen“ heißt aber auch, einander heute mit Respekt und Toleranz zu begegnen und das wollen wir auch unseren Schüler:innen mitgeben.

Faschingsdienstag

Am Dienstag, 13.02.2024 fand unser Faschingsfest in unserer Schule statt.

Die ersten und zweiten Klassen verkleideten sich und durften im  Stationenbetrieb lustige Spiele mitmachen. Betreut wurden diese Stationen von Schüler:innen der 4. Klassen.

Zur Feier des Tages bekamen alle verkleideteten Schuler:innen und Lehrer:innen einen Faschingskrapfen. Danke für die Unterstützung an MaxxCatering.

Projektwochen: 15. – 19. Jänner 

2. Klassen: Projekt Nachhaltigkeit

Die Woche vom 15.1. bis 19.1.2024 stand bei den 2.Klassen der MS Leopoldau ganz im Zeichen des projektorientierten Unterrichts zum Thema „Nachhaltigkeit, Klimaschutz, nachhaltiger Konsum, Klima & Ernährung“. Es fand an diesen 5 Tagen ein Workshop zum Thema „Klima & Ernährung“ statt.

In Kunst & Gestaltung wurden Schilder für die Mistkübel in der Klasse – als Hilfe zur Mülltrennung – gezeichnet. (Was gehört in welchen Kübel hinein), in Deutsch wurde der Unterricht spielerisch gestaltet, in Bezug auf das Projektthema, in Werken stellten die Kinder mit ihren Lehrer:innen wunderschöne, umweltfreundliche & nachhaltige Wachstücher, zum Einwickeln der Jause z.B, aus natürlichem Bienenwachs her und auch in allen anderen Fächern stand das Thema „Klima- & Umweltschutz“ im Zentrum. Die Schüler:innen haben zusätzlich rund um die Schule Müll eingesammelt, um so ein öffentliches Zeichen für den Umweltschutz zu setzen.

Die Kinder lernten in dieser Woche eine Menge dazu & vor allem wurde ihr Blick hinsichtlich „Schonung der Umwelt“ weiter geöffnet und geschärft.

3. Klassen: Upcycling, Umweltschutz

In der vergangenen Projektwoche standen in den 3. Klassen zwei zentrale Themen im Fokus, die die Werte unserer nachhaltigen Erasmusschule widerspiegeln: Müllvermeidung und Umweltschutz, sowie Weltreligionen.

Die Schülerinnen und Schüler engagierten sich intensiv im Bereich Müllvermeidung, erforschten nachhaltige Praktiken, machten Upcycling Projekte und diskutierten Wege zur Reduzierung von Abfall.

Im zweiten Teil der Woche tauchten die Schülerinnen und Schüler in die Vielfalt der Weltreligionen ein, um Toleranz und Verständnis für andere Kulturen zu fördern. Durch multimediale Präsentationen auf den iPads erweiterten sie ihr Wissen über verschiedene Glaubensrichtungen und betonten die Bedeutung von Respekt und Akzeptanz in einer globalisierten Welt.

Diese Projektwoche hat nicht nur das Bewusstsein für Umweltschutz und kulturelle Vielfalt gestärkt, sondern auch die Integration moderner Technologie, insbesondere iPads, in unseren Lehransatz verdeutlicht.

4. Klassen: Berufspraktische Tage

Fast alle Schüler:innen der vierten Klassen nahmen in dieser Woche an den BPTs – den berufspraktischen Tagen teil. Diese ermöglichten das Kennenlernen von Berufen, das Korrigieren falscher Berufsvorstellungen und die selbstkritische Überprüfung der persönlichen Eignungen und Neigungen. Unsere Teilnehmner:innen wurden gut von den Firmen aufgenommen und bekamen durchwegs positives Feedback für die erbrachten Leistungen.

2023

Lehrausgang in die Lobau

Am 24.10.2023 unternahm die 2c einen herbstlichen Streifzug durch den Auwald und im Nationalparkhaus Lobau erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel Interessantes über die kleinen und großen Waldbewohner.

1D erstmals in der Schulküche

Die Wichtigkeit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung für Jugendliche ist unumstritten. Ganz schön kreativ, was die SchülerInnen der 1D aus nur einigen Zutaten zauberten…
Mahlzeit 😋

Sieh dir auch unseren You Tube Channel an! ⬇