Elefanten-Abstand

Schülerinnen und Schüler der 2D haben sich auch in Bildnerische Erziehung über Corona Gedanken gemacht. Gemeinsam wurde das „Elefanten-Projekt“ entwickelt. In Kleingruppen gestalteten die Jugendlichen „Babyelefanten“, die nun verteilt im Schulhaus ihr zu Hause gefunden haben. Sie und auch die selbst ausgedachten Sprüche sollen dabei helfen, dass wir stets vor Augen haben, wie wichtig „Abstand halten“ immer noch ist.

Liebe 2D – das habt ihr wunderbar gemacht. Ihr könnt wirklich stolz auf eure Kreativität sein 😊

Frühjahrsputz

… wir halten unsere Schule sauber!

Einige Schüler*innen der 1C und 1D haben mit großen Einsatz dabei geholfen, dass unser Schulgelände ordentlich und gepflegt aussieht!

…  ein herzliches DANKESCHÖN dafür!

No Blame Approach

Schulen lösen Mobbing

Seit vielen Jahren ist die MS Leopoldau eine Schule mit dem No-Blame-Approch-Gütesiegel. Da an der Schule der offene, verantwortungsvolle Umgang bezüglich Mobbing-Prävention und -Intervention groß geschrieben wird, nehmen Lehrer*innen laufend an Fort- und Weiterbildungen teil, um professionell für ein friedvolles und empathisches wie auch erfolgreiches Schulleben sorgen zu können.

Weitere Informationen zur der Initiative finden Sie unter: schulen-lösen-mobbing.at

Schlau trinken und recyceln!

Diese Initiative hat es sich zum Ziel gesetzt, das Trinkverhalten und das Bewusstsein für den Umgang mit recycelbaren Materialien möglichst vieler Schüler*innen (& Lehrer*innen) positiv zu beeinflussen. Das ist uns als MS Leopoldau ein großes Anliegen, daher sind wir gerne Teil dieser Bewegung.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.