Mittagessen und Nachmittagsbetreuung in unserer Schule

Wir sind eine „Offene Mittelschule“. Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern von Montag bis Freitag ein gesundes Mittagessen in der Schule an und geben ihnen die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben hier zu erledigen. Außerdem werden jeden Tag verschiedene unverbindliche Übungen angeboten.

Was bietet die Nachmittagsbetreuung?

  • Mittagessen (MI) – Am Mittagsbuffet können die Schülerinnen und Schüler zwischen zwei Menüs wählen.
  • Lernzeit (LZ) – Diese findet meist nach dem Essen statt und wird durch eine Lehrkraft betreut. Sie wird mit dem Mittagessen automatisch mitgebucht.
  • Offene Schule (OS) – Hier wird sinnvolle Freizeitbeschäftigung angeboten. Ihr Kind ist bis maximal 16:20 (am Freitag bis 15:30) optimal betreut. Man muss für das Mittagessen am betreffenden Tag angemeldet sein, um diese Stunden besuchen zu können, verpflichtend ist die Anmeldung für die OS aber nicht. Diese unverbindlichen Übungen werden von Lehrerinnen und Lehrern der Schule angeboten.

Wie melde ich mein Kind an?

Die Anmeldung für diese Nachmittagsbetreuung kann je nach Bedarf erfolgen, zum Beispiel für zwei oder drei Wochentage. Bitte beachten Sie folgende Vorgaben der Bildungsdirektion für Wien bezüglich der Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung:

  • Die Anmeldung gilt grundsätzlich für das gesamte Schuljahr.1
  • Eine Änderungsmöglichkeit besteht offiziell nur zum Ende des ersten Semesters.
    Diese Änderung muss drei Wochen vor dem Beginn der Semesterferien erfolgen. 2

    Sollten Sie zu einem anderen Zeitpunkt eine Änderung wünschen, melden Sie sich bitte, wir werden eine Lösung finden!

1 … http://www.wien.gv.at/bildung/stadtschulrat/schulsystem/pflichtschulen/ganztagsbetreuung.html
2 …  § 12a Abs. 2 SchUG

Was kostet die Nachmittagsbetreuung und gibt es Ermäßigungen?

Die Kosten werden sich im Schuljahr 2021/22 voraussichtlich auf € 10,30 (€ 4,20 für das Mittagsmenü + € 6,10 für die Betreuung) pro Tag belaufen.

Sie erhalten für jeden Monat eine Abrechnung nach Hause geschickt, der Betrag kann auf das dort angeführte Konto überwiesen werden. Sie können bei der Anmeldung auch einen Einziehungsauftrag einrichten (SEPA-Lastschrift-Mandat), fällige Beträge werden dann automatisch von Ihrem Konto abgebucht.

Mit Formularen, die Sie bei der Anmeldung erhalten, können Sie bei der Magistratsabteilung 10 (MA 10) eine Ermäßigung der Kosten beantragen. Sie können diese Formulare auch jederzeit während des Schuljahres in der Schule bekommen oder hier herunterladen.

Sie erhalten von der MA 10 ein Formular zurück, auf dem Sie erkennen können, welche Ermäßigung Ihnen zugesprochen wurde. Dieses Blatt müssen Sie mir unbedingt schicken, damit die Ermäßigung wirksam wird! Sie können es Ihrem Kind in die Schule mitgeben oder es mir per Mail oder SchoolFox schicken.


Hier können Sie die für eine Ermäßigung notwendigen Formulare herunterladen!
(Die erste Seite werden Sie von der MA 10 ausgefüllt zurückbekommen, dieses Blatt muss dann an mich geschickt werden.)

Hier finden Sie genaue Informationen zum Thema Ermäßigung:


Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Günter Bretschneider

Freizeitleitung

+43 1 258 256 2 /217

fzl.921172@schule.wien.gv.at